Experimentelle und simulative Untersuchung einer Dehiszenz im oberen Bogengang

Albrecht Eiber, Michael Lauxmann, Fabricio Lopes E Silva, Dirk Beutner & Karl-Bernd Hüttenbrink
Die Auswirkungen einer Dehiszenz auf das Hören sind letztendlich aus den Bewegungen der Basilarmembran zu bewerten Der Messaufbau hierzu ist äusserst komplex, bringt eventuell Veränderungen in das System und ist nicht in vivo auszuführen. Eine Bewertung des Hörens aus der[for full text, please go to the a.m. URL]