Nicht erkannte Felsenbeinfraktur als seltene Ursache einer einseitigen Hörstörung im Kindesalter

Antje Gierz, Jörg Langer & Klaus Begall
Chronische Mittelohrentzündungen sind die häufigsten Ursachen für ein- bzw. auch beidseitige Hörstörungen. Seltene und insbesondere einseitige Hörstörungen können auch durch Frakturen im Felsenbein bedingt sein. Es wird über ein 10-jähriges Mädchen[for full text, please go to the a.m. URL]