Sprachverständnis im Störgeräusch – Einfluss von Alter und Störschallwinkel

Wilma Harnisch, Raphael Papke, Stefan Brill & Rudolf Hagen
Einleitung: Mit zunehmendem Lebensalter kommt es zu typischen Veränderungen der Hörschwelle insbesondere im Hochtonbereich. In der vorliegenden Arbeit wurde untersucht, inwieweit sich das Sprachverständnis im Störgeräusch altersabhängig und mit unterschiedlichem Störschallwinkel[for full text, please go to the a.m. URL]