Knochenverankerung eines CI-Sprachprozessors

Ioana Tereza Herisanu, Philipp Silvester Van De Weyer, Mark Praetorius, Peter Plinkert & Philipp Federspil
Hintergrund: Üblicherweise wird der CI-Sprachprozessor problemlos an der Ohrmuschel getragen. Aber wie kann man den Sprachprozessor befestigen, wenn das Tragen an der Ohrmuschel nicht möglich ist? Material und Methode (Fallbericht): Bei Frau K wurden seit 1972 wegen rezidivierender[for full text, please go to the a.m. URL]