Akustische Grenzflächendetektion bei der Laser-Cochleostomie

Martin Leinung, Dietrich Hagner, Burkard Schwab, Thomas Lenarz & Timo Stöver
Die Eröffnung der Hörschnecke (Cochleostomie) ist der kritische Operationsschritt bei der Cochlear Implant-Operation. Prinzipiell bietet sich hierzu die Verwendung eines Operationslasers an. Ziel der Untersuchung ist die , eine objektive Methode zur Detektion des Übergangs Knochen/Perilymphe[for full text, please go to the a.m. URL]