Hörerhaltende CI Versorgung bei Kindern

Anke Lesinski-Schiedat, M. Schüßler, S. Rühl, A. Büchner & T. Lenarz
Hochtontaubheit war eine mit Hörgeräten gar nicht oder nur schwer versorgbare Schwerhörigkeit. Durch die Einführung atraumatischer Elektroden und einer atraumatischen Operationstechnik ist es gelungen, das Restgehör zu erhalten, also intracochleäre Strukturen. Dies zeigt[for full text, please go to the a.m. URL]