Der aberrierende tympanale Verlauf der A. carotis interna

Franziska Münzel & Randolf Riemann
Gefäßanomalien der Paukenhöhle sind selten. Nach Schuknecht ist eine persistierende A. stapedia mit 1 pro 10000 Individuen die häufigste arterielle tympanale Malformation und wurde in zahlreichen Publikationen beschrieben. Im Gegensatz dazu sind tympanale Verläufe der A. carotis[for full text, please go to the a.m. URL]