Multifrequente, binaurale Messung von DPOAE und ASSR zur Schätzung des Hörverlustes

Hans Peter Niedermeyer, Thomas Rosner & Thomas Janssen
Hörstörungen von Kindern werden zunehmend früher diagnostiziert. Für eine möglichst genaue Quantifizierung des Hörverlustes, notwendig für das Festlegen des therapeutischen Procedere, werden möglichst genaue Messdaten benötigt. Distorsionsprodukte otoakustischer[for full text, please go to the a.m. URL]