Die Stapesplastik in Intubationsnarkose

Jens Oeken
Einleitung: Es wird empfohlen, die Stapesplastik wegen der Möglichkeit zur intraoperativen Hörprüfung in Lokalanästhesie durchzuführen. Wir favorisieren dagegen die Stapesplastik in Intubationsnarkose. Es soll festgestellt werden, ob diese Praxis die Hörergebnisse beeinflusst.[for full text, please go to the a.m. URL]