Cochlea Implantatation bei einseitiger Ertaubung und Tinnitus

Matthias Tisch, Annette Limberger, Stefanie Grözinger & Heinz Maier
Einleitung: Die Therapie bei einseitiger Taubheit mit Tinnitus war bislang auf konventionelle CROS-Versorgungen oder knochenverankerte Hörgeräte (BAHA) beschränkt. Eine Verbesserung des Tinnitus wurde hiermit in der Regel nicht erreicht. Als neue vielsprechende Alternative bietet sich[for full text, please go to the a.m. URL]