Gibt es einen Zusammenhang von Hörsturz und Familienstand?

Georg Wallner, Holger Kaftan, Werner G. Hosemann & Thomas Kohlmann
Hintergrund: Beim Hörsturz handelt es sich um eine plötzlich auftretende, meist einseitige Schallempfindungsschwerhörigkeit, deren Ursache in der Regel nicht bekannt ist. Da es gesundheitsbezogene Daten (z.B. kardiovaskuläre Risikofaktoren) gibt, die seltener bei verheirateten Menschen[for full text, please go to the a.m. URL]