Mikrovaskuläre Gewebstransplantation mit einem Anterolateralen Oberschenkellappen (ALT) zur Rekonstruktion von Defekten im Kopf-Hals-Bereich

Lars-Uwe Scholtz, Jörg Ebmeyer, Ulf Reineke, Balancs Lörencz, Onno Frerichs, Hisham Fansa & Holger Sudhoff
Einleitung: Die Möglichkeiten des mikrovaskulären Gewebetransfer wurden in den letzten Jahren durch die Einführung der sogenannten Perforanslappen erweitert. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht der ALT-Lappen, als Beispiel für einen Perforanslappen (Song et al., Wei et al.). Methode:[for full text, please go to the a.m. URL]