Indikationen und Technik zum Einsatz des Latissimus-dorsi-Lappens

Andreas Sesterhenn & Jochen A. Werner
Hintergrund: Der Latissimus-dorsi-Lappen gehört zum Standardrepertoire in der rekonstruktiven Chirurgie und findet unter den myokutanen Lappen die weltweit häufigste Anwendung. In der Kopf-Halschirurgie eignet er sich hervorragend zur Deckung ausgedehnter Defekte insbesondere nach tumorchirurgischen[for full text, please go to the a.m. URL]