Flaring spreader flaps: Ein neues chirurgisches Konzept zur Rekonstruktion der inneren Nasenklappe bei der Septorhinoplastik

Jochen Wurm, Alessandro Bozzato, Heinrich Iro & Milos Kovacevic
Einleitung: Ein Kollaps der inneren Nasenklappe und die Ausbildung einer sog. „Inverted-V-Deformität“ stellen häufige Folgezustände von Höckerabtragungen nach einer Septorhinoplastik dar. Zur Vorbeugung bzw. Therapie dieser ästhetisch und funktionell unerwünschten[for full text, please go to the a.m. URL]