Isolierte Hypoglossusparese rechts als alleiniges Symptom eines Aneurysma der Arteria vertebralis rechts

Christiane Albrecht, Martin Lehmann, Jörg Ebmeyer, Lars-Uwe Scholtz, Falk Oppel & Holger Sudhoff
Einleitung: Eine isolierte Parese des Nervus hypoglossus ist ein in der Literatur selten beschriebenes Symptom. Betroffene Patienten weisen eine Hypomobilität, Faszikulationen und eine Deviation der Zunge zur Seite der Läsion mit einer Atrophie der Zungenmuskulatur der paretischen Seite auf.[for full text, please go to the a.m. URL]