Rezidivierende periorbitale Schwellung nach Verkehrsunfall – ein interessanter Fall

Ricarda Krebs, Eva Goldberg-Bockhorn, Gerhard Rettinger & Christian Lunatschek
Kasuistik: Eine 66-jährige Patientin stellte sich zur Abklärung rezidivierender, seit 40 Jahren bekannter, rechtsseitig periorbitaler Schwellungen in unserer Klinik vor. Eine allergische Genese konnte ebenso wie eine sinugene, ophthalmologische oder medikamenteninduzierte Ursache im Vorfeld[for full text, please go to the a.m. URL]