Sinunasales Schwannom der Nasennebenhöhle – eine seltene Differentialdiagnose

Dagmar Plett, Michael Stolle, Dirk Korbmacher & Holger Sudhoff
Schwannome sind seltene, langsam wachsende, gutartige Tumore ausgehend von den Schwannzellen periphärer Nerven. Extracraniale Schwannome sind meist in den Extremitäten oder im Kopf-/Halsbereich zu finden. Wir stellen den Fall einer 56-jährigen Patientin mit einseitiger Nasenatmungsbehinderung,[for full text, please go to the a.m. URL]