Ein Zahn, ein Blatt, ein Tupfer – Multiple Ursachen für Rhinolithiasis

Thorsten Send, Friedrich Bootz & Klaus W.G. Eichhorn
Einleitung: Rhinolithen sind seltene mineralisierte exogene (80%) oder endogene (20%) Fremdkörper der Nasenhaupthöhle die im klinischen Bild zumeist durch eine einseitige Beschwerdensymptomatik auffallen. Methoden: Die Krankenakten von 3 Fällen wurden retrospektiv ausgewertet.[for full text, please go to the a.m. URL]