Thalidomid (Contergan ® )- Renaissance eines skandalträchtigen Medikaments zur Therapie des Morbus Osler?

Marie-Christine Stapper, Christian Plettenberg & Jörg Schipper
Thalidomid sorgte aufgrund seiner Teratogenität in den frühen 60iger Jahren in den Medien für Furore. Zur Therapie der Schwangerschaftsnausea verschrieben führte es in mehr als 10.000 Fällen zu schweren Gliedmaßendeformitäten bei Neugeborenen. Nach mehr als 30 Jahren,[for full text, please go to the a.m. URL]