Pyoderma gangraenosum der Stirnhaut – eine wichtige Differentialdiagnose zur sinugenen Stirnbeinosteomyelitis

Nina Thölen, Ingo Ott, Stefan Rapprich & Gerald Baier
Einleitung: Bei ulzerierter und entzündlich veränderter Hautläsion der Stirnregion und insgesamt schwerem Krankheitsbild ist primär an eine sinugene Entzündungsausbreitung im Rahmen einer Stirnbeinosteomyelitis zu denken, differentialdiagnostisch sind aber auch andere Ursachen[for full text, please go to the a.m. URL]