Weiterentwicklung eines Kombinationsgerätes aus Wundsauger und integriertem monopolarem Nervenstimulator

Simon Glaser, Ph. A. Federspil & Peter K. Plinkert
Einleitung: Zur Reduzierung des Risikos einer Nervenverletzung im Rahmen verschiedener operativer Eingriffe im HNO Bereich, wurden innerhalb der letzten Jahre vermehrt Neuromonitoringsysteme eingesetzt. Der hierzu nötige Instrumentenwechsel behindert allerdings den flüssigen operativen Arbeitsablauf.[for full text, please go to the a.m. URL]