HR-Sonographie, FKDS, elastographische Verfahren und ARFI zur Differenzierung von Parotistumoren

Naglaa Mansour & Andreas Knopf
Hintergrund: Ziel der Studie war die präoperative Differenzierung von Parotistumoren verschiedener Entität mit mordernen Ultraschallverfahren. Methoden: Wir untersuchten 35 Patienten mit Parotistumoren in der hochauflösenden B-Bild-Sonografie (HR-Sonografie), in der farbkodierten Duplexsonografie[for full text, please go to the a.m. URL]