Sentinel-Node-Biopsie bei malignen Melanomen der Kopf-Hals-Region

Jochen Deutsch, Christoph Löser, Edgar Dippel & K.-Wolfgang Delank
Hintergrund: Die Sentinel-Node-Biopsie (SNB) ist eine etablierte Staging-Untersuchung bei malignen Melanomen, die eine Tumordicke von mehr als 1 mm aufweisen. Aufgrund des komplizierten Lymphabstromes der Kopf-Hals-Region ist der Stellenwert der SNB bei dort lokalisierten malignen Melanomen noch unklar.[for full text, please go to the a.m. URL]