Zur Rolle des HNO-Arztes in der Diagnostik Maligner Lymphome

Sandra Müller, Jörg Hartwein & D. Kijchewko
Hintergrund: Die Malignen Lymphome werden unterteilt in den Morbos Hodgkin und die Non-Hodgkin-Lymphome. Es handelt sich hierbei um eine Neoplasie ausgehend vom lymphatischen Gewebe der Lymphknoten, der Tonsillen, des Knochenmarks, der Milz oder anderer innerer Organe. Die Inzidenz liegt beim Hodgkin-Lymphom[for full text, please go to the a.m. URL]