Mobile Vernetzung von Angehörigen pflegedürftiger Personen und ambulanten Pflegediensten

Simone Binner
Das deutsche Pflegewesen steht, bedingt durch den demografischen Wandel, zunehmend unter Druck. Prognosen des Statistischen Bundesamtes zufolge wird die Anzahl an Pflegebedürftigen von nun 2,25 Millionen auf bis zu 3,4 Millionen in 2030 wachsen [ref:4]. Da gleichzeitig die Anzahl an jüngeren[for full text, please go to the a.m. URL]