Intraspinales Dermoid – Damoklesschwert oder interdisziplinäre Herausforderung?

C. Elpers, A. Brentrup, B. Fiedler, W. Schwindt, E. Kuwertz-Bröking, H. Omran & G. Kurlemann
Das intraspinale Dermoid ist ein seltener, häufig thorakolumbal lokalisierter, kongenitaler Tumor, bestehend aus eingeschlossenen, ektodermalen Zellen, häufig assoziiert mit einem Dermalsinus oder intraspinalen Abszessen Fall: 5-jähriger Junge, initiale Präsentation im 1. LM mit[for full text, please go to the a.m. URL]