Hohe Entzündungszeichen, B-Symptomatik und Anämie – eine Takayasu-Arteritis als seltene Differentialdiagnose eines chronischen, inflammatorischen Prozesses

N. Onken, H.-I. Huppertz & W. Marg
Die Takayasu-Arteritis (TA) ist eine chronisch-entzündliche, granulomatöse Vaskulitis der großen Arterien und gehört zu den häufigsten Vaskulitiden weltweit, deren Inzidenz auf 2,6/1.000.000 geschätzt wird. 7–24% der betroffenen Patienten sind Kinder. Die[for full text, please go to the a.m. URL]