Kasuistik: Neugeborenes mit Influenza A/H1N1 – Behandlung mit Oseltamivir

F. Neitzel, F. Weller, P. Lasch & H.-I. Huppertz
Eine Influenza-Infektion als Ursache für Fieber beim Neugeborenen ist selten. Der aktuell vorherrschende Stamm H1N1 ist für seinen insgesamt milden Verlauf bekannt, doch werden vor allem für kleine Säuglinge, Personen mit chronischen Erkrankungen, aber auch für sonst gesunde[for full text, please go to the a.m. URL]