Evaluation einer halbautomatisierten Bildverarbeitungssoftware zur Quantifizierung und Progressionsanalyse der geographischen Atrophie

Christian Karl Brinkmann, S. Schmitz-Valckenberg, A.P. Göbel, M. Fleckenstein, N. Stratmann, F. Alten, P. Herrmann & F.G. Holz
Hintergrund: Eine neue semi-automatische Software ermöglicht die Quantifizierung und Analyse der Progression der geographischen Atrophie (GA) bei altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) anhand von Fundusautofluoreszenzaufnahmen (FAF). Wir haben die Software und die Einarbeitung in ihre Verwendung[for full text, please go to the a.m. URL]