Epimakuläre Brachytherapie – eine neue Therapieoption bei neovaskulärer AMD

Lars Wagenfeld, H. Bouterfa, J. Nau & G. Richard
Hintergrund: Die Beobachtung, dass der langfristige Verlauf bei Therapie der neovaskulären AMD mit VEGF Hemmern eine langsame Verschlechterung zeigt, und die Tatsache, dass einige Patienten auch initial nicht ausreichend auf die Therapie mit VEGF Hemmern ansprechen, machen weitere Therapieoptionen[for full text, please go to the a.m. URL]