Makula Pucker Chirurgie mit und ohne Delamination der Membrana limitans interna

Christoph Krüger, U. Ritzau-Tondrow, B. Friedburg & H. Hoerauf
Hintergrund: Es ist bisher unklar, ob eine zusätzliche Entfernung der Membrana limitans interna (MLI) im Rahmen einer Vitrektomie bei Patienten mit epiretinaler Gliose einen Effekt auf die Visusentwicklung, die anatomischen Ergebnisse und die Rezidivrate hat. Methoden: In diese prospektive, [for full text, please go to the a.m. URL]