Debatte zu neuen Therapieansätzen bei Frühgeborenenretinopathie: Ist Bevacizumab der Laserkoagulation überlegen? – Argumente PRO

Tim U. Krohne, A. Weidemann, E. Aguilar, T. Kurihara, N. Takeda, M.I. Dorrell, M.C. Simon, V.H. Haase, R.S. Johnson & M. Friedlander
Hintergrund: Retinale Astrozyten regulieren physiologische und pathologische Gefäßbildungsprozesse der Netzhaut durch Sekretion des Vascular endothelial growth factor (VEGF), die durch das von-Hippel-Lindau-Protein (VHL) und die Hypoxia-inducible factors (HIF)-gesteuert wird. Wir haben die[for full text, please go to the a.m. URL]