Diffraktive MIOL? Refraktive MIOL? Monovision? Wie sieht die ideale Presbyopiekorrektur aus?

H. Kaymak, K. Klabe & D. Breyer
Hintergrund: Die neue Generation von multifokalen Intraokularlinsen gewinnt zunehmend Akzeptanz. Es stehen dem Operateur mittlerweile verschiedene optische Lösungen zur Korrektur der Presbyopie zur Verfügung. Methode: Jeweils 20 Patienten erhielten bds entweder eine Acri.LISA (diffraktiv),[for full text, please go to the a.m. URL]