Erste „Bochumer“ Erfahrungen mit dem AcuFocus™ KAMARA Hornhautimplantat – 12 Monatsergebnisse

I. Schmack, J. Böcker & H.B. Dick
Hintergrund: Der chirurgischen Behandlung der Presbyopie kommt angesichts einer älter werdenden und zunehmend anspruchsvollen Gesellschaft eine wachsende Bedeutung zu. Grundprinzip des KAMARA Inlays ist es, durch Implantation einer intrakornealen „Mini“-Lochblende und einer daraus[for full text, please go to the a.m. URL]