Das Geheimnis des Sehens – Bilder in den Augen?

K. Gerstmeyer
Hintergrund: Mit Keplers Modell der exakten Abbildung äußerer Wirklichkeit im Auge als einer „pictura“, einem optischen Netzhautbild, vollzieht sich zu Beginn des 17. Jahrhunderts eine neue Sichtweise des Sehens analog der camera obscura. Parallel hierzu ergibt sich eine Wende[for full text, please go to the a.m. URL]