Eyetracking in der Kataraktchirurgie – eine neue Methode

D. Tilch, F.H. Hengerer & H.B. Dick
Hintergrund: Mit der Entwicklung neuer Linsentypen steigen auch die Anforderungen an den Operateur. Eine multifokale IOL muss exakt zentriert sein, und eine torische IOL genau in der Achse liegen um das refraktive Ziel zu erreichen. Akkommodierende Linsen benötigen eine exakte, zentrierte Kapsulorhexis.[for full text, please go to the a.m. URL]