Die Flimmerfusionsfrequenz in der ophthalmologischen Diagnostik

H. Baatz, P. Raak, D. De Ortueta & G. Scharioth
Hintergrund: Die Flimmerfusionsfrequenz kann als neurophysiologischer Parameter Hinweise auf eine Störung der visuellen Reizweiterleitung liefern. Methoden: Ein handgehaltenes Gerät bietet die Möglichkeit einer schnellen Messung der Flimmerfusionsfrequenz. Dem Patienten wird jeweils[for full text, please go to the a.m. URL]