Einfluss des Zentralvenendruckes auf den okulären Perfusionsdruck bei Gesunden und Glaukomen

M. Haustein, S. Ventzke, E. Spörl, L. E. Pillunat & R. Stodtmeister
Einleitung: Die prälaminare Schicht des Sehnervenkopfes wird durch die Zentralvene drainiert. Der Zentralvenendruck (ZPD) wurde bisher mit Instrumenten gemessen, die in Geräte-Einheiten oder in Gramm-Kraft kalibriert waren. In dieser Studie benutzten wir das in mmHg kalibrierte Kontaktglasdynamometer.[for full text, please go to the a.m. URL]