Toxische Epidermale Nekrolyse als schwere Form einer Epidermolyse: Die Notwendigkeit ihrer frühzeitigen Behandlung in einem Verbrennungszentrum

E. Sarantopoulos, T. Pierson & H. Menke
Einleitung: Die Toxische Epidermale Nekrolyse (auch medikamentös induzierte Lyell-Syndrom) tritt als zytotoxische allergische Reaktion auf Medikamente insbesondere bei Erwachsenen, seltener bei Kindern auf und stellt die Maximalvariante (>30% der Haut betroffen) des Stevens-Johnson-Syndroms[for full text, please go to the a.m. URL]