Macrophage Migration Inhibitory Factor (MIF) – Ein neuer Biomarker bei Schwerbrandverletzten

G. Grieb, D. Simons, A. Piatkowski, J. Bernhagen, G. Steffens & N. Pallua
Einleitung: Macrophage migration inhibitory factor (MIF) wurde bereits vor 40 Jahren als eines der ersten Zytokine entdeckt. Die Ausschüttung von MIF wird über diverse infektiöse und inflammatorische Prozesse getriggert und spielt eine wichtige Mediatorrolle bei der Pathogenese von akuten[for full text, please go to the a.m. URL]