Der Einsatz des Versajet-Hydrochirurgiesystems ® zur Optimierung des Wunddebridements bei der Behandlung von gemischt zweitgradigen Gesichtsverbrennungen

M. Rapp, F.F. Al-Shukur & U.C. Liener
Einleitung: Nach Gesichtsverbrennungen stellt die rasche und narbenfreie Rekonstruktion eine große Herausforderung dar. Bei gemischt zweitgradigen Gesichtsverbrennungen ist dazu ein korrektes Wunddebridement unbedingt erforderlich. Es sollte ein ausreichend tiefes Wunddebridement mit Entfernung[for full text, please go to the a.m. URL]