Reduktion der Inzidenz der postoperativen symptomatischen Hypocalcämie nach Schilddrüsenresektion

Wolfgang Stengl
Einleitung: Der passagere und permanente Hypoparathyreoidismus ist die häufigsten Komplikation nach ausgedehnten beidseitigen Schilddrüseneingriffen. Neben belastenden Symptomen kommt es häufig zur Verlängerung der stationären Behandlungsdauer und zur Notwendigkeit einer intensivierten[for full text, please go to the a.m. URL]