Reduktion von Wundinfektionen in der laparoskopischen kolorektalen Chirurgie durch Ringschutzfolien (REDWIL)? Ergebnisse einer prospektiv-randomisierten Studie

Johannes Christian Lauscher, Franziska Grittner, Maxie Zimmermann, Heinz-Johannes Buhr & Jörg-Peter Ritz
Einleitung: Die Wundinfektionsrate in der kolorektalen Chirurgie liegt auch nach Einführung laparoskopischer Techniken bei circa 10%. Ringschutzfolien/Wundprotektoren (RSF) wurden zur Abdichtung der Bauchwand gegen die Abdominalhöhle entwickelt und finden breite Anwendung. Kontrollierte[for full text, please go to the a.m. URL]