Prospektive Analyse des Einflusses einer perioperativen Chemo- bzw. Radiochemotherapie auf die Kurz- und Langzeitlebensqualität nach abdomino-thorakaler Ösophagusresektion

Jan-Hendrik Egberts, Christine Patett, Charlotte Hauser, Jessica Walter, Clemens Schafmayer, Thomas Küchler, Thomas Becker & Bodo Schniewind
Einleitung: Multimodale Therapiekonzepte wurden in der Behandlung des lokal fortgeschrittenen Ösophaguskarzinoms etabliert, dabei weisen Metaanalysen nur einen Prognosevorteil von 5–10% bezüglich der 5- Jahresüberlebensrate auf. Hinsichtlich der Belastung dieser Therapiekonzepte[for full text, please go to the a.m. URL]