Arbeitssicherheit im Rahmen einer hyperthermen intraperitonealen Chemoperfusion (HIPEC) in der Behandlung der Peritonealkarzinose

Jörg Pelz, Alexander Kerscher, Helga Stopper, Christoph-Thomas Germer & Jörg Dörfer
Einleitung: Die Kombination von zytoreduktiver Chirurgie mit anschließender hyperthermer intraperitonealer Chemoperfusion (HIPEC) stellt eine etablierte Therapieform in der Behandlung der Peritonealkarzinose dar. Eine Kontamination des OP-Personals konnte bisher durch die etablierten Analyseverfahren[for full text, please go to the a.m. URL]