Schaden wir Nonrespondern im oberen Gastrointestinaltrakt durch eine präoperative Therapie im Vergleich zu primär resezierten Patienten?

Katja Ott, Hendrik Bläker, Dirk Jäger, Lars Grenacher, Anja Schaible, Maria Burian & Markus Wolfgang Büchler
Einleitung: Eine neoadjuvante Therapie ist derzeit Standard für lokal fortgeschrittene Tumoren des oberen Gastrointestinaltraktes in Europa. Chemo-und Radiochemotherapie sind beide für das Adenokarzinom akzeptiert, beim Plattenepithelkarzinom besitzt die Radiochemotherapie Vorteile. Unumstritten[for full text, please go to the a.m. URL]