Polytrauma mit Durchtrennung der Arteria vertebralis im Rahmen eines Mordversuches. Ein Fallbericht.

Georg Schramayer, Michael Augustin, Johanna Fruhmann, Peter Konstantiniuk & Tina Cohnert
Einleitung: Eine 29-jährige Frau erleidet im Zuge eines Mordversuches durch einen Mann ein Polytrauma mit Subduralhämatom, versuchter Erdrosselung mit einem Elektrokabel, Knochenbrüche an der Hand und eine lebensbedrohliche Stich-Schnitt-Verletzung am rechten Hals durch ein Stanley-Messer[for full text, please go to the a.m. URL]