EBV-Meningoenzephalitis 1 Jahr nach Nierentransplantation – eine interdisziplinäre diagnostische Herausforderung

Martin Jazra, Peter Schenker, Andreas Wunsch & Richard Viebahn
Einleitung: Wir berichten über eine 70jährige Patientin, bei der wir 02/2010 eine isolierte Nierentransplantation im Rahmen des ESP-Programmes durchgeführt haben. Die terminale Niereninsuffizienz bestand aufgrund einer fokal segmentalen Glomerulosklerose, die Dialysedauer betrug [for full text, please go to the a.m. URL]