Prospektive Evaluation des POC Diagnose-Systems ROTEM ® bei 110 kardiochirurgischen Patienten auf der Intensivstation

Stefanie Wendt, Thomas Kuhl, Georg Langebartels & Thorsten Wahlers
Einleitung: Die Ursachen von perioperativen Gerinnungsstörungen im Rahmen der Primärversorgung von kardiochirurgischen Patienten sind komplex und zwingen bei hämodynamischer Relevanz oft zu sofortiger Intervention. Aufgrund der deutlich erhöhten Mortalität notfallmäßig[for full text, please go to the a.m. URL]