Bilddaten gestützte chirurgische Therapie der endokrinen Orbitopathie

Thomas Hierl, Matthias Krause, Daniel Kruber, Alexander Hemprich, Ina Sterker & Heike Hümpfner-Hierl
Einleitung: In der Therapie der endokrinen Orbitopathie stellen chirurgische Verfahren bei ausgeprägten Schweregraden die Methode der Wahl dar. Angestrebt wird eine Verbesserung der ophthalmologischen Parameter wie Visus und suffizienter Lidschluss sowie ein ästhetisch ansprechendes Aussehen.[for full text, please go to the a.m. URL]